Studierende

Alessio Federico

Alessio Federico

BA Film | Drehbuch

Studierende
E-Mail

Vita

Geboren bin ich 1993 in Rüsselsheim, Hessen. Schon seit meiner Jugend entfachte bei mir eine große Liebe für Kino und Film. Ich schaute mir mitten in der Nacht die skurrilsten Western in den dritten Programmen an, ging im Zweifel auch alleine nach Mainz ins Palatin, mein Lieblingsprogrammkino. Nach meinem Abitur habe ich erst einmal in Passau studiert und meinen Bachelor in Governance & Public Policy mit den Schwerpunkten Soziologie sowie Medien & Kommunikation abgeschlossen.

Der Wunsch wuchs und wuchs, nicht nur Filme zu schauen, sondern selbst Teil der Branche zu werden. So absolvierte ich bereits während meines Erststudiums ein Praktikum beim Filmverleih Alamode in München und nach meiner Studienzeit eines bei der HessenFilm und Medien, der hessischen Filmförderung. Danach arbeitete ich bis 2019 im Harmonie Kino in Frankfurt.

Seit 2019 studiere ich Drehbuch an der ifs und befinde mich nun in meinem letzten Semester. Direkt nach dem Umzug nach Köln wurde ich als Werkstudent bei den Kölner Kinos Off Broadway und Weisshaus tätig, wo ich bis heute arbeite. Im Rahmen meines Studiums konnte ich nicht nur als Autor Teil diverser Produktionen werden, sondern auch als Regisseur und in produktionellen Positionen, zum Beispiel als Set-Aufnahmeleitung.

Beim Drehbuchschreiben versuche ich mich am liebsten an Charakterdramen, die sich auch gerne an Elementen aus Thriller, Horror, gar Romanze bedienen. Ich habe große Freude daran, Figuren an und über ihre Grenzen gehen zu lassen. Hier müssen sie ihre Werte beweisen, nicht nur behaupten. Sie sollen zum Denken anregen. Aber sie sollen vor allem auch Spaß machen. Und sie dürfen uns dabei gerne auch mal zum Lachen bringen!

sonstige Projekte

Drehbuch & Regie

NUR EINE IDEE
2022 / Kurzfilm / 13 Min. / Produktion: Lukas Kleimt

Drehbuch

AUSBRUCH
2022 / Kurzfilm / 3 Min. / Produktion: Lukas Kleimt

Dramaturgische Beratung

Ich weiß es

2020 / Kurzfilm / 15 Min. / Macromedia

Showcase ifs-Filme