Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade

Rotten Candy

Ada ist auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater, der zurückgezogen auf einer abgelegenen Insel lebt

Unterwegs überfährt Ada versehentlich sein Lieblingsschaf Steve. Der Vater will zunächst nichts von Ada wissen. Erst als sie vorgibt, ihm dabei zu helfen, Steve wiederzufinden, kommen die beiden sich langsam näher. Nur der unangenehme Geruch aus dem Kofferraum trübt die Stimmung.


Preise & Festivals

- Nominiert in der Kategorie »Bester Mittellanger Film« bei Max-Ophüls-Preis 2021
- Shortynale Filmfestival in Klosterneuburg, Österreich 2021

Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade
Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade
Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade
Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade
Still «Rotten Candy«
© Thorsten Schönrade

Weitere Projekte